DeutschEnglish
 

Dr. Maria Daskalakis

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Tel.: 0561/804-3052

Seit 2015 Projektkoordination „Geteilte und vernetzte Mobilitätsdienstleistungen“, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

2014 Projektleitung und Projektkoordination im Projekt: "Zur Pluralität der wirtschaftswissenschaftlichen Lehre in Deutschland - Eine empirische Untersuchung des Lehrangebotes und der Einstellung der Lehrenden" (PLUS), gefördert von der Hans-Böckler-Stiftung

2014 Ausgezeichnet mit dem Wissenschaftspreis des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel

2014 Projektleitung und Projektkoordination im Projekt "Innovative Ansätze zur Verbesserung der Anreizwirkung umweltpolitischer Instrumente, Teilvorhaben II: Weiterentwicklung des umweltökonomischen Instrumentariums (INCENT II)", gefördert vom Umweltbundesamt

Januar 2014 Abschluss der Promotion (Dr. rer. pol. (suma cum laude), Doktorvater Prof. Dr. Peter Weise), Titel der Arbeit: "Ansätze einer akteursbasierten Innovationserklärung - Konzeptionelle Überlegungen, empirische Untersuchung und agentenbasierte Modeliierung"

Seit Dezember 2013 Habilitiationsstelle am Fachgebiet für Umwelt- und Verhaltensökonomik an der Universität Kassel

2010 - 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Eine akteursbasierte dynamische Analyse und Bewertung von umweltpolitischen Instrumenten am Beispiel des ImmisionsschutzesEin Beitrag zur Nachhaltigkeitsgovernance“ (Dabei), gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung

2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im "Projekt Innovative Ansätze zur Verbesserung der Anreizwirkungen umweltpolitischer Instrumente, Teilvorhaben I: Bestandsaufnahme innovativer Erklärungsansätze" (INCENT I), gefördert vom Umweltbundesamt

2012 Projektleitung im Projekt „Promovierte und Promovierende: Ideen zur Stärkung der eigenen Potenziale" (PPromiStep), gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
 
2012 Projektleitung im Projekt "Gender & Gründungsinteressen: Vorschläge für eine gendersensible Entrepreneurship Education an der Universität Kassel", gefördert von der Gleichstellungskomission der Universität Kassel
 
2012 Projektleitung
im Projekt "Studentische Ideen stärken die eigenen Potenziale" (Sidestep)

2009 - 2011 Projektleitung im Projekt "Kultur- und Kreativwirtschaft Kassel", gefördert von der Europäischen Union
 
2008 - 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Ecological perspektives of modularisation", gefördert von der Volkswagenstiftung
 
2007 Projektleitung der Projekte "Der Personalbedarf der Kasseler Unternehmen" sowie "Die Serviceorientierung der Stadtverwaltung Kassel"
 
2005 - 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "2nd order innovations? An actor-oriented analysis of the genesis of knowledge and institutions in regional innovation systems" (RIS), gefördert von der Volkswagenstiftung
 
Seit 2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Umwelt- und Verhaltensökonomik
 
2002 - 2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet für Mikroökonomik, Koordinatorin des Studienganges Wirtschafts- ingenieurwesen
 
1994 - 2002 Abitur und Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel
 
1989 - 1993 Berufsausbildung und Berufstätigkeit

Biographische Angaben


  • Verhaltensökonomik
  • Ökologische Ökonomik
  • Evolutions- und Innovationsökonomik
  • Weitere: Regional - und Netzwerkökonomik, Kreativitätsforschung, Genderforschung

Arbeitsschwerpunkte

 

Publikationen


  • Schumpeter Society
  • Arbeitskreis Politische Ökonomie
  • World Interdisciplinary Network for Institutional Research (founding member)
  • World Economics Association
  • American Economic Association
  • Verein für Sozialpolitik

Mitgliedschaften


  • Hans-Böckler Stiftung, Promotionsförderung (2005 - 2009)
  • Hans-Böckler Stiftung, Studienförderung (1996 - 2002)

Stipendien